Im November dürfen wir uns auf das neue Hörbuch von Bestseller-Autorin Dora Heldt freuen!


"Ich will mich von dir trennen" - Wenn der eigene Mann einem diesen Satz nach zehn Jahren Ehe einfach über das Telefon mitteilt, dann ist das erst mal ein großer Schock. So ergeht es auch der viel reisenden Verlagsvertreterin Christine, die prompt in eine Lebenskrise fällt. Ein Glück, dass ihre Schwester und ihre Freundinnen sogleich zur Stelle sind und ihr einen Ortswechsel vom Haus in der Provinz nach Hamburg verordnen. Und ganz allmählich begreift auch Christine, dass das Leben als Großstadtsingle mit vierzig gar nicht so schlecht sein muss.

Diesen neuen Hörbuch-Dreiteiler, der vorraussichtlich am 12.11.2012 erscheinen soll, hat die erfolgreiche Autorin Dora Heldt diesmal gleich selbst  eingesprochen und die Presse ist sich einig: Dora Heldt ist ein Naturtalent!

Dora Heldt beweist mit "Ausgeliebt", dass sie mit Stift ||und|| Stimme umgehen kann. Christine ist das, was man den Norddeutschen nachsagt: bodenständig, kein Hang zu großen Szenen und mit ironischem Humor. Und genauso liest Heldt sie auch. hörBücher

Wenn man bedenkt, dass die Autorin dieses Hörbuch höchstpersönlich eingesprochen hat, ist die Freude an "Ausgeliebt" gleich doppelt so groß. Denn niemand könnte diese Geschichte mit so viel Charme, Humor, Esprit und Gefühl lesen wie Deutschlands Topautorin, die auch hier niemanden enttäuscht zurücklassen wird. Dieses Hörbuch ist nämlich witzig-spritzige Unterhaltung, die man bis zur letzten Minute auskosten möchte. literaturmarkt.info

Das Hörbuch wird wieder von der Autorin selbst auf ihre trocken-flapsige Art gelesen, die sehr authentisch daherkommt. ekz-Informationsdienst

Dora Heldt liest selbst - und erweist sich als Vorlese-Naturtalent. Ostsee-Zeitung

Das gleichnamige Buch ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.
 
 
 

 
nach oben Seite drucken Seite empfehlen