Hella Donna

Biografie Discografie Termine Videos Fanclubs


Hella Donna wurde 2003 von dem Gitarristen Sven Hessel und der charismatischen Frontfrau und Sängerin Cindy Leissner in Plauen gegründet.

Musikalisch geht die Band zwei Wege:
Mit dem renommierten Label Monopol Records, Berlin, arbeiten die sympathischen Musiker an ihrer Popkarriere mit eigenen Titeln. Zum anderen überzeugt Hella Donna als Party-, Cover- und Galaband bundesweit mit ihrer Live-Performance. Hier begeistert Hella Donna Presse und Publikum hautnah.

Die Karriere: In kürzester Zeit haben Cindy und ihre 3 Musiker für reichlich Interesse und Gesprächsstoff gesorgt. Ihre eigenen englischsprachigen Songs fanden Eingang in die internationalen Charts: z. B. "My Heart" - Platz 2 Spanien (Besonic) und "Hot Nights" - TOP 10 in Italien/ Schweiz/ USA usw. Einige der kommerziellen Titel wie "My Heart" oder "Lonely Girl" haben in verschiedenen Webcharts wochenlang in den TOP 10 bzw. TOP 3 rangiert.

Die 2005 erschienene Single "Hometown-Radio" wurde kurz nach ihrer Veröffentlichung von diversen Radiostation (z.B. Vogtlandradio, R-SA, Live Radio Station, Powerplay, Happy-Station, Fraggle.FM, Bayern3, Energy, Radio Zwickau, Radio SAEK Chemnitz, Radio Zusa, Radio NRW) ins Programm genommen und konnte sich bei einigen dieser Sender in den entsprechenden Charts TOP5 platzieren. "Hometown-Radio" wurde über das Berliner Label "Monopol-Records / DA Music" in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht. Im April 2007 erscheint Hella Donna`s Debutalbum "Come on" und die Single Auskopplung "Starstalker / Give me some time".

Seit 2004 ist Hella Donna live in ganz Deutschland unterwegs. Höhepunkte waren dabei der Support von "Bell, Book and Candle", sowie diverse grössere Open Airs und Galas in ganz Deutschland. Für 2007 sind die ersten Auftritte auch im europäischen Ausland wie z.B. Spanien, Luxembourg und in der Schweiz geplant.




Homepage
www.helladonna.com