MEIN MIO begeistern Fans melodischer Gitarrenmusik mit neuer Single/Video "Frag mich nochmal"


Mit „Frag mich nochmal“ erscheint die zweite Single von MEIN MIO, welche sich deutschlandweit in die Gemüter der Fans melodischer Gitarren- und Klaviermusik verankern wird. Dazu drehten die Berliner "Indie-Popper" kürzlich auch ein neues Video in ihrer Heimatstadt ab. Die Bild-Zeitung rezensierte das bereits erschienene Debüt-Album wie folgt: „Musik mit Ausstrahlung. Die Berliner Jungs von MEIN MIO bezeichnen ihre Songs selbst als „moderne Großstadtmärchen“ und lassen ihre Fans mit himmlischen Gitarrensounds und filigranen Klaviermelodien in andere Sphären schweben. Prädikat: Besonders wertvoll!“


Den Namen hat sich die im Sommer 2006 gegründete Band bei einer Figur von Astrid Lindgren ausgeliehen. "Moderne Großstadtmärchen" sind ihre Songs, in denen sich eine andere Perspektive auf das banale Alltägliche offenbart. Schlichte Songwriter-Eleganz, Leichtigkeit und gleichzeitig Tiefe in der Musik machen den Charme von MEIN MIO aus.

 

Die Band hat sich nach einer EP-Veröffentlichung 2007 zu einem der Lieblinge von Radio Fritz (rbb) entwickelt und wird dort beinahe täglich gespielt. Im August 2008, mitten in den Aufnahmen zu ihrem Debüt-Album, wurden MEIN MIO von Radio Fritz, Radio Sputnik (mdr) und youFM (hr) für den RadioawARD nominiert und kamen in das Finale, welches im Oktober 2008 im Rahmen der Popkomm in Berlin stattgefunden hat. Mit den Songs ihres Debüt-Albums "Irgendwo in dieser großen Stadt" (Sound Guerilla/DA Music, VÖ: 08/2009) inklusive der Single "Wenn wir wüssten" kam das Indie-Pop-Quartett MEIN MIO (Gesang/Bass, Klavier, Gitarre, Schlagzeug) jüngst erstmals auf Club-Tournee (April-Juni 2009). Auf einer ausgedehnten Deutschland-Tour waren MEIN MIO zwischen September-Dezember 2009 live zu erleben. 2010 ist eine Fortsetzung der Clubtour geplant.

 
 
 

 
nach oben Seite drucken Seite empfehlen