Corinna May

Biografie Discografie Termine Videos Fanclubs


Nach dreijähriger CD-Pause, in der sie back to the roots and live on stage mit ihrem Jazz-Trio in Deutschland tourte, einen Filmsong für den letzten gezeichneten Disney-Film "Die Kühe sind los" produzierte und mit einem Gospelchor auftrat, "war die Zeit wieder reif, an eine CD-Produktion zu denken. Ich hatte Luft gebraucht, um meine vielschichtigen Erfahrungen aus der Grand-Prix-Zeit einzuordnen und um mir klar zu werden, in welche musikalische Richtung ich danach gehen wollte" so Corinna May vor einigen Monaten im Vorfeld zu ihrer neuen CD-Produktion. Im Mai 2005 lernt sie schließlich "die entsprechenden Menschen kennen": das Produzenten- und Komponistenteam Gino Trovatello & Matthias Stingl sowie die Texterin Eva Richter (die u.a. "Wer Liebe lebt" für Michelle schrieben) und den Autor und Verleger Burkhard Brozat (Vikinger, Maffay).

Aus den von Beginn an warmherzigen, voller Respekt und gegenseitigem Interesse geprägten Begegnungen entwickelt das Team bald beflügelnde Ideen für die ersten Songs. Die Ausrichtung: Popmusik in deutscher Sprache auf höchstem textlichen und musikalischen Niveau - Balladen, Midtempo-Titel , bluesig, soulig, gelegentlich mit schlagerhaften Elementen - und immer auf die außergewöhnliche Stimme und "Range" der 35-jährigen Ausnahmesängerin zugeschnitten.

Schon die im Oktober 2005 vorab an die Radiostationen bemusterte Promotion-Single "Jetzt wie noch nie" mit ihrer außergewöhnlichen Resonanz in den Playlists wird ein bundesdeutscher Funk-Hit und gibt der Künstlerin und dem Team das tolle Feedback: Corinna May ist wieder da - man sei gespannt auf mehr!!

In den Tube-Studios in Köln-Köngisdorf entstanden alle Titel der neuen Corinna May CD "Jetzt wie noch nie", die am 27.10.2006 veröffentlicht werden wird und die Künstlerin in jenem musikalischen Glanz präsentiert, der ihr gebührt: stimmgewaltig, gefühlvoll, authentisch und voll positiver Energie!

Kleiner Rückblick: Die 35jährige Bremerin machte zunächst eine Ausbildung zur Diplom-Masseurin und arbeitete in ihrem Beruf, als es sie im Alter von 20 Jahren zur Gesangsbühne zog. Sie trat mit einem Gospelchor, einer Bigband und einem Jazz-Trio (Repertoire 150 Titel!) rund um Bremen auf und nahm an diversen nationalen Gesangswettbewerben teil (die sie ausnahmslos alle gewonnen hat). Offensichtlich meint es das deutsche Publikum immer gut mit Corinna May, denn schliesslich wurde sie per Ted-Entscheidung bei drei Grand-Prix-Vorentscheiden (1999 erster Platz u. umstrittene Disqualifikation, 2000 zweiter Platz hinter Stefan Raab, 2002 erster Platz mit Fahrkarte nach Tallin) immer nach ganz vorn gewählt.
Wer Corinna May genauer kennt, weiß, dass sie derlei tabellarische Fakten nicht für sehr relevant hält.

"Wichtig sind die Erfahrungen, die man macht das ist es doch, was einen prägt und zu dem macht was man ist!"


Homepage
www.corinna-may.de