Laura Wilde

Biografie Discografie Termine Videos Fanclubs


Bezaubernde Jeannie? Nein, nein das war einmal, 2015 heißt es: Verzauberte Laura! Während uns die eine – in ferner Erinnerung – von 1965 bis 1970 in der gleichnamigen US-amerikanischen Serie als orientalisch-blonder Flaschengeist betörte, verzaubert uns die andere genau 50 Jahre später nicht minder charmant als attraktive Schlagersängerin mit einer starken Stimme und einer „zauberhaften“ CD-Veröffentlichung. Die Rede ist von der – Gott sei Dank – sehr realen LAURA WILDE! Ja, genau die, die uns schon mit zwei grandiosen Chart-Alben („Fang Deine Träume ein“ (2011) / „Umarm die Welt mit mir“ (2013) beglückt hat.

Den äußerst erfolgreichen Karrierestart dieser bemerkenswerten jungen Sängerin soll nun ihr drittes Album „Verzaubert“ fortführen. Und das dürfte diesem besonders hell schimmernden Silberling wohl auch gelingen, denn er setzt, dank ihres neuen Produzenten Rainer Kalb, alle gesanglichen Vorzüge von Laura Wilde mit zwölf tollen neuen Songs gekonnt in Szene. Allen voran natürlich die, vorab als starker Promotion- und Albumtrailer ausgekoppelte, Single „Im Zauber der Nacht“, die in einer Radio- und speziellen Remix-Version die Hörer sofort für sich gewinnen dürfte. Wow! Emotion pur, mit der uns Laura verzaubert!

Aber auch die anderen Titel dieser CD überzeugen mit Kommerzialität, Ausdrucksstärke und Optimismus. Für Laura ist es zudem etwas ganz Besonderes, dass sie bei dieser Produktion die Titel aktiv mitgestalten konnte. „Träumen muss erlaubt sein“ heißt ein Lied dieses Albums, das die Richtung vorgibt, denn, angefangen bei der federleichten Sommernummer „Endloser Sommer“ über Lieder, die uns allesamt pure Lebensfreude vermitteln wie „Mitten ins Herz“, „Lass uns das Leben wieder spür´n“ und „Heute hat es Klick gemacht“ bis hin zum gefühlvollen „Da ist ein Engel“ vereinen sie alle die unbedingte Lust am Träumen. Schließlich ist die Realität ja auch nicht immer rosarot. Und obwohl Laura Wilde doch eher bodenständig daherkommt, sind für sie Träume lebenswichtig. „Wie traurig wäre doch das Leben ohne unsere Wünsche und Träume, auch wenn nicht alle in Erfüllung gehen werden“, lacht sie.

Vielleicht ist diese Lust am Träumen auch das Geheimnis für die Sinnlichkeit ihrer wunderschönen Balladen, die die Songauswahl dieser CD komplettieren. „Alles ist neu“, „Nur mit Dir“ und „Sag` mir“ sind starke Träger dieser intensiven Magie, die, eingebettet in ein starkes Songbett, unser Herz zutiefst berühren. Und wer nach zwölf wunderbaren Titeln mit Laura noch weiterträumen möchte, dem sei gesagt: Es gibt eine Fortsetzung in Form einer besonderen Fan-Edition mit Bonus-CD, die weitere sechs starke Remixe und ein ganz persönliches Interview mit der Sängerin bietet.

Und die Moral von der Geschicht? Während die bezaubernde Jeannie am Ende ihre Existenz als feenhafte Märchengestalt für eine reale Existenz an der Seite ihres Traummannes aufgibt, fordert uns Laura Wilde mit ihren Liedern auf, doch ab und an den Träumen in uns Raum zu geben und dem musikalischen Bann ihres Silberlings zu folgen. Und am Ende dieses musikalischen Märchens werden wir alle von dieser Traumfrau wie „verzaubert“ sein! Gut, dass hier Träumen erlaubt ist!


Homepage
www.laura-wilde.de

 
Foto: Tatiana Back


Foto: Tatiana Back


Foto: Tatiana Back


Foto: Tatiana Back