Mara Kayser

Biografie Discografie Termine Videos Fanclubs


Anfang:
Bereits als 15jährige sang Mara Kayser in einer Band, mit der sie am Wochenende bei Tanzveranstaltungen auftrat. ?Unser Repertoire reichte vom Schlager über Rock´n Roll bis hin zum Evergreen?, erinnert sie sich, ?in diesen Jahren habe ich wertvolle Bühnenerfahrung gesammelt.?
Beruf:
Nach dem Abitur absolvierte Mara Kayser eine Ausbildung zur Industriekauffrau, arbeitete bis 1996 als Chefsekräterin. ?Eine gute Schule für den Umgang mit Menschen!? 1996 gab sie ihren Beruf zu Gunsten der Bühne auf.
CDs:
Mara Kayser gehört zu den fleißigsten Interpretinnen überhaupt: In den bislang 17 Jahren ihrer Karriere brachte sie jedes Jahr ein neues Album auf den Markt. Außerdem erhältlich: ?Ein frohes Fest wünscht Mara Kayser.?
Diät:
Nirgends kann Mara Kayser besser entspannen als zu Hause in ihrer Küche. ?Kochen ist für mich ein sinnliches Erlebnis?, so die Sängerin. ? Wenn´s mir richtig schmeckt, pfeife ich auch mal auf die Kalorien.? Am liebsten kocht sie ayurvedisch. Das ist sehr abwechslungsreich und immer frisch, hat kaum Fett und ist sehr schmackhaft wegen der Vielzahl der Gewürze, die man in der ayurvedischen Küche wie in keiner anderen findet.
Entdecker:
Im Herbst 1991 hörte der Erfolgsproduzent Claus Backhaus Mara Kayser bei einer Veranstaltung singen und war sofort von ihrer Ausnahmestimme begeistert. Er lud sie spontan in sein Studio zum Probesingen ein. Der Rest ist Geschichte. Und zwar eine, in der Claus Backhaus zehn Jahre lang der Produzent, Komponist und Texter von Mara Kayser war. Nach zehn Jahren entschied er sich, andere musikalische Wege zu gehen, und so wurde Mara von ihrer Plattenfirma eine neue erfolgreiche Mannschaft zur Seite gestellt: Toni Kellner und sein Team aus Lienz. Mit dem Team wuchsen auch die Persönlichkeit und die musikalische Vielfalt. Seit die Sängerin nun auch kreativ an ihren Songs mit dem Komponisten Wolfgang Herrmann zusammenarbeitet, war es die logische Folge für die Plattenfirma, die beiden als Team nun für die neue Produktion zu verpflichten.
Führerschein:
Mara Kayser legt auf Bundesstraßen und Autobahnen jährlich bis zu 100.000 Kilometer und mehr zurück. Ihr Punktestand in Flensburg war schon mal an der oberen Grenze. Seit sie aber einen zuverlässigen Fahrer hat, der auch ihr persönlicher Sekretär und Betreuer ist, sind die Punkte wieder abgebaut. ?Aus Fehlern soll man ja lernen. Trotzdem freue ich mich über jeden Fehler, den ich machen darf, denn das zeigt mir, dass ich lebe?, sagt sie.
Glück:
?Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall?. Dieser Spruch begleitet Mara Kayser immer wieder auf ihrem Lebensweg, ob privat oder beruflich. ?Eine jede Trennung von vertrauten Partnern im Beruf, von geliebten Menschen im Leben öffnet wieder einen neuen Weg zu einem neuen Glück?, sagt sie. ?Man muss nur loslassen, denn nur dann kann man die neuen Glücksmomente auch wieder spüren.?
Hobby:
Maras größtes Hobby ist das Malen. Im Frühjahr 2005 fand die erste eigene Ausstellung in Frankenthal im Rahmen der Kulturtage statt. Es war ein großer Erfolg, und es laufen bereits Vorbereitungen für neue Ausstellungen.
Internet:
Auf dieses Medium will Mara Kayser heute nicht mehr verzichten. Mit einer eigenen Homepage ist sie seit Jahren im Internet vertreten: www.mara-kayser.de . Da kann man die neuesten Nachrichten rund um die Arbeit der Künstlerin nachlesen und die neuesten Termine abrufen. Im Gästebuch hat man außerdem die Möglichkeit, seine Meinung über die Künstlerin einzutragen.
Jubiläum:
Jubiläen findet man immer, ob das Geburtstage sind, die gezählten Jahre auf der Bühne oder private Feiern. Aber Mara Kayser möchte jeden Tag zu einem machen.
Luxus:
?Mein größter Luxus ist eine Flasche edles Badeöl, mit dem ich ganz sparsam umgehe. Jedesmal, wenn ich mir damit ein Entspannungsbad genehmige, fühle ich mich wie im siebten Himmel?, verrät Mara Kayser.
Motto:
?Man kommt nicht an sein Ziel, weil man davon träumte oder darüber nachdachte. Man erreicht es nur, weil man seinen Weg gegangen ist!? Und Mara Kayser folgt auf ihrem Weg immer zuerst ihrem Herzen.
Natur:
?Wenn jeder nur ein wenig in seinem persönlichen Umfeld auf die Natur achtet, haben wir schon sehr viel für die Natur und unsere Umwelt getan?, meint Mara Kayser. ?Es macht mir manchmal Sorge, dass Menschen so unachtsam mit unserer Mutter Erde umgehen.?
Orchester:
Der größte Wunsch von Mara Kayser ist es, mal mit einem richtig großen Symphonieorchester auf der Bühne zu stehen. Auf einer ihrer CDs hat sie bereits mit einem 50?Mann?Orchester gearbeitet, nur noch nie live auf der Bühne.
Presse:
Mara Kayser zählt heute zu den Superstars der deutschsprachigen Musik ? entsprechend zahlreich sind die Presse-Storys über die Sängerin, die immer etliche Titelblätter ziert. ?Bis heute bin ich von der Presse ausgesprochen gut behandelt worden?, so Mara Kayser, ?toi, toi, toi, dass dies auch so bleibt.?
Qualität:
?Ich bin meinen Teams immer sehr dankbar, dass bei meinen Liedern auf Top-Qualität geachtet wird, statt auf den schnellen EURO zu schielen?, sagt die Künstlerin. ?Bei jedem Album konnten wir uns stets steigern, was die Lieder, die Texte und die gesamte Produktion angeht. Die Authentizität und die Originalität müssen immer gefördert werden, denn nur so kann ich glaubwürdig auf der Bühne stehen.?
Radio:
Die deutschen Radio-Stationen lieben Mara Kayser! 2005 konnte sie sich mit dem Titel ?Morgensterne schweigen? zwölf (!) Wochen in Folge auf Platz 1 der Airplay-Charts behaupten. Keine andere Interpretin in ihrem musikalischen Segment konnte sich häufiger in den deutschen Rundfunk-Hitlisten platzieren als sie.
Sieger:
Von Erfolg zu Erfolg: Mara Kayser gewann schon mehrfach die ?Schlagerparade der Volksmusik? und die ?Volkstümliche Hitparade im ZDF?. ?Doch Hitparaden-Siege sind nicht alles?, meint die Sängerin, ?mindestens ebenso wichtig ist es für mich, die Gefühle des Publikums live mitzuerleben.?
Telefon:
?Das Telefon ist mein ständiger Begleiter. Es ist für mich wichtig, immer erreichbar zu sein, da ich sehr viel unterwegs bin und mein Management und Terminkoordination selbst mache. Auch eine Hotline für die Fans ist eingerichtet (+49 (0) 6821 - 864862), die ich allerdings nur persönlich bediene, wenn ich im Büro bin. Fans können mich allerdings immer per Email ( mara.kayser@t-online ), per Fax (+49 (0) 6821 - 864865) oder auf dem guten alten Postweg erreichen.?
Urlaub:
?Urlaub ist für mich Erholung in einer Ayurveda-Einrichtung in Kassel. Da kann ich so richtig abschalten. Meistens über die Weihnachtsfeiertage gönne ich mir diese Erholung. Zum einen, weil ich dann dem ganzen Weihnachtsrummel mit viel Essen und dem Geschenkewahn entfliehen kann, und zum anderen, weil es dann auch in der Anlage sehr ruhig ist.?
Vertrauen:
?Immer wieder etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen, das ist eine große Kunst?, sagt Mara Kayser. Sie hat im Leben oft neu angefangen und hat bei jedem Anfang die Chance genutzt.
Wünsche:
Ihr größter Wunsch: ?Ich möchte gesund bleiben und weiterhin so viele Menschen mit meiner Musik erreichen?.
X-Mas:
?Weihnachten sollte wieder ein Fest der Familie und der Liebe werden?, findet Mara Kayser. ?Nicht die Geschenke, das Essen und Trinken, sondern das Zusammensein mit lieben Menschen sollte wieder in den Vordergrund gestellt werden.?
Yin-Yang:
?YIN und YANG und die vier Jahreszeiten sind der Anfang und das Ende eines jeden Dinges; sie sind die Wurzel von Leben und von Tod. Wer nach dem Prinzip von YIN und YANG lebt wird sein Leben in Harmonie leben.? ( Nei Jing, Su Wen) - Dies strebt auch Mara Kayser an und versucht durch gesunde Ernährung, durch eine gute Balance zwischen Arbeiten und Ruhen und durch Meditation in Harmonie mit sich und der Welt zu leben.
Zuhause:
Mara Kaysers Zuhause ist im Saarland. Und überall dort, wo die Menschen leben, die sie lieben?


Homepage
www.mara-kayser.de

 
Foto: Heidrun Malcomes


Foto: Heidrun Malcomes


Foto: Heidrun Malcomes


Foto: Heidrun Malcomes