LINES FOR LADIES :: LIVE!

LINES FOR LADIES - LIVE!
Interpret LINES FOR LADIES
Titel LIVE!
Format CD
Bestell- Nr. HGBSB16003
Veröffentlicht 05/2016
 
Kaufen bei: amazon.de   nur Deutschland, Österreich, Schweiz
 alle anderen Länder
Downloaden



Mit ihrem Album "Live!" bannt die Damenformation Lines for Ladies genau das auf CD, womit das Ensemble auch auf der Bühne fasziniert: Erstklassiges Musizieren, hochkarätige Arrangements, eine multikulturelle Mischung sowie prickelnd-swingende Frauenpower. Auf ihrer ersten Einspielung unternimmt das von Anne Czichowsky und Sabine Kühlich gegründete Quintett eine spannende Zeitreise ins New York der 1950er Jahre, in deren Zentrum Sheila Jordan steht. Die 87-jährige Jazz-Legende und "First Lady of Bebop" ist eine einzigartige Zeitzeugin dieser aufregenden Ära der Musikgeschichte. Zusammen mit der renommierten amerikanischen Bassistin und Sängerin Kristin Korb, der deutsch-türkischen Pianistin Laia Genc sowie den beiden Bandleaderinnen Sabine Kühlich und Anne Czichowsky zelebriert Jordan den ursprünglichen und exzellenten Jazz, der bis heute als Maßstab gilt und sich aus der Improvisation heraus stetig weiterentwickelt.

Die Songs dieser Live-CD, die zum Abschluss der ersten Ladies-Tour im Domicile in Pforzheim aufgenommen wurden, zeigen ein Spektrum, das von einer humorvoll mit neuen Lyrics versehenen Fassung von Benny Golsons ,Killer Joe´ bis zum Gershwin-Standard "But not for me" als temperamentvolles Vocalese-Tribut an Chet Baker reicht. Und Sheila Jordan erhält mit einem Paradestück wie dem Hardbop-Hit „Dat dere“ Gelegenheit zu zeigen, dass sie in den vergangenen 50 Jahren nichts an Esprit eingebüßt hat. Mal wird bis zu fünfstimmig von allen Ensemblemitgliedern, mal solistisch gesungen und gescattet. Teils erklingen rasante Vokallinien, teils herrliche Instrumental-Improvisationen von Laia Genc, Kristin Korb und Sabine Kühlich, die zwischendurch zum Altsaxofon greift. Die Arrangements, in denen es swingt und groovt, ohne je ins seichte Fahrwasser abzudriften, stammen alle aus den Reihen der Band und sind auf sie zugeschnitten: Die Souveränität Sheila Jordans ist dabei ebenso markant herauszuhören wie die mitreißenden Vokalparts von Kühlich und Czichowsky, die auch mehrere Vocalese-Texte für das Programm geschrieben haben. Für das Fundament sorgen Kristin Korbs erstklassig swingender Bass und Laia Gencs markant-perlendes Klavierspiel.

Geleitet wird das Quintett von Anne Czichowsky und Sabine Kühlich. Die beiden preisgekrönten deutschen Vollblutsängerinnen lernten sich 2012 kennen und schätzen und beschlossen, ein gemeinsames Projekt ins Leben zu rufen. Das bekannte Cooljazz-Stück von Gerry Mulligan und Chet Baker diente als Inspiration für den Bandnamen, aus Line for Lyons wurde Lines for Ladies. Mit der amerikanischen Jazzlegende Sheila Jordan arbeitet Sabine Kühlich seit 2004 zusammen. Bereichert um die in Köln lebende Pianistin Laia Genc und die Amerikanerin Kristin Korb wurde Lines for Ladies 2013 als generationenübergreifendes Projekt gegründet, das Straight Ahead Jazz mit erstklassiger Professionalität spielt. Richtig spürbar, welche Freude die fünf Ladies bei diesem Konzert gehabt haben. Nur so konnte diese ebenso relaxte wie inspirierte Liveaufnahme entstehen, bei der der CD-Hörer glaubt, mitten im Publikum zu sitzen.

Titlellisting :: Hörproben

Anhören... KILLER JOE (LADIES SHOW)   [6.08]
Anhören... BEAUTIFUL LOVE   [1.08]
Anhören... DELICIOUS AND LOVELY   [6.23]
Anhören... BUT NOT FOR ME   [7.26]
Anhören... ANNOUNCEMENT 1   [0.26]
Anhören... THE MOONS A HARSH MISTRESS   [6.36]
Anhören... ANNOUNCEMENT 2   [1.10]
Anhören... SOMETHING TO CELEBRATE   [4.49]
Anhören... ANNOUNCEMENT 3   [0.30]
Anhören... IDLE MOMENTS   [7.19]
Anhören... ANNOUNCEMENT 4   [0.56]
Anhören... DAT DERE   [3.29]
Anhören... ANNOUNCEMENT 5   [0.54]
Anhören... I WISH YOU LOVE (OUE RESTE-T-IL DE NOS AMOURS)   [8.31]
Anhören... SHEILAS BLUES   [9.99]