MENRAD,KARL :: WALTER MUSS WEG. FRAU HUBER ERMITTELT. DER ERSTE F

MENRAD,KARL - WALTER MUSS WEG. FRAU HUBER ERMITTELT. DER ERSTE F
Interpret MENRAD,KARL
Titel WALTER MUSS WEG. FRAU HUBER ERMITTELT. DER ERSTE F
Format 4CD - BOX
Bestell- Nr. 444005-2
Veröffentlicht 03/2019
 
Kaufen bei: amazon.de   nur Deutschland, Österreich, Schweiz
 alle anderen Länder
Downloaden



Glaubenthal: sanfte Hügel, dichte Wälder, anständige Bürger, Frischluft sowieso. Hannelore Huber aber weiß es besser, schließlich lebt sie am Rande des Dorfes, und so manches stinkt hier gewaltig zum Himmel. Ganz besonders die Leichen in diversen Kellern. Und eine davon steht im Mittelpunkt von Thomas Raabs neuem Roman: Hannis Ehemann. Unter äußerst mysteriösen Umständen kam er ums Leben. Aber wozu hinterfragen! Hauptsache tot. Die beiden haben zwar beinah das ganze Leben miteinander verbracht, den größten Teil allerdings aneinander vorbei. Und zwar konsequent. Folglich freut sich die alte Huber nun auf ihren wohlverdienten Ruhestand – doch sie freut sich zu früh. Vor den Augen der versammelten Trauergemeinde fällt der Sarg in die Grube, springt auf und offenbart einen falschen Leichnam. Da stellt sich natürlich nicht nur die Frage, wer diesen Toten auf dem Gewissen hat oder was in Glaubenthal sonst noch alles in den Gräbern herumliegt, sondern vor allem: Wo ist der
verstorbene Ehegatte?



• Bitterböse und urkomische Krimi-Satire
• Reihenstart um die grantige Ermittlerin Hannelore Huber




Titlellisting :: Hörproben

Anhören... ANSAGE   [0.26]
Anhören... GEFUELLTE MEERSCHWEINCHEN IN PERU.   [1.55]
Anhören... SO VERGNUEGT WIE AN DIESEM MORGEN ...   [4.51]
Anhören... ES FOLGEN DER GOTTESDIENST ...   [3.33]
Anhören... DREI TAGE IST ES HER.   [4.30]
Anhören... SPRACHLOS IST SIE WIEDER HINAUS ...   [3.51]
Anhören... UND JETZT ALSO STEHT SIE HIER ...   [4.40]
Anhören... HOERST DU, MAMA ...   [3.38]
Anhören... SO, WIE DAS LEBEN ...   [7.33]
Anhören... HALT.   [3.00]
Anhören... WEINEN SIE?   [6.50]
Anhören... SCHWARZBRAUNE HOLZDIELEN ...   [4.42]
Anhören... DA LIEFEN DANN DIE GEHIRNZELLEN ...   [3.58]
Anhören... WAS HAST DU DA AUF DEINEM HELM   [4.07]
Anhören... ALLES ANDERS, MIT EINEM SCHLAG.   [4.00]
Anhören... WAS FUER EIN UEBLER TAG.   [5.16]
Anhören... JA, HANNI, MUSS ICH MIR ...   [5.56]
Anhören... ICH HAB DEN WALTER ...   [6.06]
Anhören... NA, DAS WAR JA KLAR ...   [4.51]
Anhören... UND JETZT TUT SICH ETWAS ...   [5.48]
Anhören... SCHON BEIM BRUENDLMAYER ...   [5.57]
Anhören... REIN GEOGRAPHISCH BETRACHTET ...   [6.55]
Anhören... DAS GIBTÖS DOCH NICHT.   [3.49]
Anhören... DAS LETZTE OFFIZIELLE VERBRECHEN ...   [5.56]
Anhören... HINTER IHR WERDEN ...   [4.29]
Anhören... ICH MUSS FRIEDRICH SPRECHEN.   [6.51]
Anhören... PAVEL OPEK LEGT EIN ...   [5.28]
Anhören... ALS SICH DER APFELBAUER ...   [5.25]
Anhören... WOLFRAM SWOBODA HAT ES GEHASST ...   [5.55]
Anhören... DAS NUTZT LEIDER GAR NICHTS ...   [4.30]
Anhören... EIN HALBES JAHR SPAETER ...   [5.30]
Anhören... NACH GETANER ARBEIT ...   [7.29]
Anhören... MADAME?   [7.30]
Anhören... NUN ABER STAND ER ...   [7.07]
Anhören... TEST, TEST.   [3.53]
Anhören... ES HAT SICH BESCHLAGEN ...   [3.34]
Anhören... GENUG GEWEINT.   [6.05]
Anhören... DIE GLAUBENTHALER DAMEN ...   [5.49]
Anhören... AUCH DER MENGE ...   [4.29]
Anhören... ODER BIST DU DESHALB ...   [5.56]
Anhören... UND JA, DAMALS SCHON ...   [3.48]
Anhören... NACH DEM TOD IHRES VATERS ...   [2.26]
Anhören... IST DEINE OMA DA   [7.40]
Anhören... WER WAR HIER ZU BESUCH ...   [7.10]
Anhören... DER KOERPER EINES ...   [5.30]
Anhören... DAS FEUER UNTER KONTROLLE.   [3.28]
Anhören... DURCH EINE WEITLAEUFIGE ...   [5.57]
Anhören... ALS DER TAXIFAHRER ...   [5.40]
Anhören... DIE FAHRT IST EIN ...   [6.06]
Anhören... NICHTS HAELT EWIG.   [6.38]
Anhören... HA, ICH HABÖS GEWUSST ...   [4.20]
Anhören... ES IST EIN BIZARRES SCHAUSPIEL ...   [5.03]
Anhören... ALSO LOS, FRAU HUBER.   [4.15]
Anhören... JAHRZEHNTE MUSS ES HER SEIN ...   [3.49]
Anhören... SEID IHR WAHNSINNIG ...   [2.40]
Anhören... ALS MAXIMILIAN ENGEL AN DIESEM MORGEN ...   [5.56]
Anhören... DAS LEBEN BEGINNT ...   [6.32]
Anhören... DER DRAHTESEL NUETZT ...   [7.17]
Anhören... UND DA RATTERT ES JETZT ...   [6.02]
Anhören... MARIANNE SALMUTTER HAT GEWUSST ...   [3.25]
Anhören... IRGENDWO HAT DIE ALTE HUBER ...   [2.12]
Anhören... ES IST ETWAS SCHRECKLICHES ...   [3.54]
Anhören... SIE BEIDE KOENNEN JETZT GEHEN. ...   [4.17]
Anhören... UND PFARRER FEILER BEKREUZIGT SICH.   [3.45]
Anhören... SAG, WEINEN SIE, ...   [4.44]
Anhören... UND DEN GANZEN SCHMARRN ...   [4.30]
Anhören... DER WALTER EIN MOERDER.   [6.16]
Anhören... EINE SCHNELLE RAHMSUPPE ...   [6.28]
Anhören... DER GLAUBENTHALER NATURLEHRPFAD ...   [4.04]
Anhören... ICH HABE ES GEWUSST ...   [6.24]
Anhören... SO GANZ BEI SICH ...   [3.08]
 
Einverstanden ✖
Hinweise zum Datenschutz
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies, JavaScript und ähnliche Technologien.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier können Sie sich ausführlich um den Datenschutz informieren