THORMEYER,ODA :: WEG

THORMEYER,ODA - WEG
Interpret THORMEYER,ODA
Titel WEG
Format 6CD - BOX
Bestell- Nr. 444025-2
Veröffentlicht 03/2019
 
Kaufen bei: amazon.de   nur Deutschland, Österreich, Schweiz
 alle anderen Länder
Downloaden



Heidi und Georg fliegen nach Südostasien. Sie wollen ihre Tochter finden, die in ernsten Schwierigkeiten steckt. Nur: Heidi und Georg sind seit dreiundzwanzig Jahren kein Paar mehr und hätten längst nichts mehr miteinander zu tun, wenn da eben nicht Lotte wäre.Jetzt müssen die beiden sich zusammenraufen. Vereint in der Sorge um ihr Kind, muss Heidi ihr Kleinbürgerparadies bei Frankfurt, Georg seinen österreichischen Landgasthof verlassen, wosie mit ihren Familien leben. Im Flugzeug, auf Booten und auf Mopeds reisen sie durch Vietnam und Kambodscha den Hinweisen auf Lotte hinterher. Die Hindernisse, die sie zu überwinden haben, stecken nicht zuletzt in ihnen selbst, in ihrer Vergangenheit und in der Unfähigkeit, sich der Gegenwart zu stellen. Es ist eine Geschichte übers Erwachsenwerden und übers Erwachsensein. Auch darüber, was es heißt, Mutter zu sein und Vater, was es bedeutet, verantwortlich zu sein für ein Kind.



• Spitzentitel Rowohlt Berlin
• »So gut und locker schreibt, worüber man nicht spricht, nur die Knecht.« (Daniel Glattauer)
• Mitreißender Roman über Verantwortung, Freiheit, Liebe und Neuanfänge

Titlellisting :: Hörproben

Anhören... ANSAGE   [0.26]
Anhören... WIE MAN AUF EINEM MOPED FAHREN KANN   [1.25]
Anhören... HEIDI HAT ANGERUFEN.   [6.44]
Anhören... ALS LOTTE SECHSZEHN WAR   [5.32]
Anhören... GEORG HATTE SICH NICHT GEWUENSCHT   [6.01]
Anhören... DIE TAGE DAVOR HAT ES GEREGNET.   [4.50]
Anhören... GEORG BRAUCHT DEN HERMANN   [4.34]
Anhören... DAS DORF, IN DEM GEORG AUFGEWACHSEN IST   [6.12]
Anhören... WIE MAN MIT EINEM MOPED FAHREN KANN   [4.01]
Anhören... PEPI HEISST ER   [5.42]
Anhören... DER HIRSCHEN WIRD JETZT   [5.47]
Anhören... LEA VERSORGT SEINE MUTTER   [5.00]
Anhören... SEIT SIE NICHT MEHR ARBEITET   [4.40]
Anhören... ES GEHT HEIDI EIN BISSCHEN BESSER   [3.37]
Anhören... BEI DER ARBEIT IM LADEN   [5.51]
Anhören... NACHBARSCHAFT KLINGT LEICHT   [4.08]
Anhören... SIE IST GANZ ALLEIN   [4.09]
Anhören... WIE VIELE SEHR GROSSE MAENNER   [3.10]
Anhören... ALS MARTIN MIT DEM LAUFEN ANFING   [4.53]
Anhören... PLOETZLICH WIRD DEN MAENNERN KLAR   [4.14]
Anhören... DAS BROT BRAUCHT NOCH FUENF MINUTEN.   [5.04]
Anhören... HEIDI TAT IHR BESTES.   [5.13]
Anhören... DASS CHARLOTTE NICHT MEHR   [4.00]
Anhören... CHARLOTTE ZOG SICH ZURUECK   [4.20]
Anhören... HEIDI LIEBTE IHRE TOCHTER   [6.52]
Anhören... VERFLUCHT, DIESES AUTO.   [5.05]
Anhören... ZUM BAHNHOF BRAUCHT MAN   [4.53]
Anhören... SIE HATTE IMMER AM WASSER LEBEN WOLLEN   [4.47]
Anhören... DER SEE LIEGT HINTER LEA.   [4.19]
Anhören... WIE MAN AUF EINEM MOPED FAHREN KANN   [3.33]
Anhören... MOPEDS, ABERTAUSENDE   [4.02]
Anhören... DER VERKEHR IST WIE EIN RIESIGER ORGANISMUS   [3.30]
Anhören... HEIDI WAR DAS DANN ZU WENIG.   [5.15]
Anhören... HEIDI SATE DANN ETWAS FUER GEORG VOELLIG UEBERRASC   [7.38]
Anhören... GEORG WAR FUENFUNDZWANZIG GEWESEN.   [3.24]
Anhören... ES WAR DER BEGINN ALLER SCHLAFLOSEN NAECHTE   [5.36]
Anhören... ER HATTE EIN VERTRAUEN IN DIE ZUVERLAESSIGKEIT   [7.05]
Anhören... WIE, DU BIST NOCH NIE GEFLOGEN?   [6.01]
Anhören... NATUERLICH WAR HEIDI EIN WRACK   [3.58]
Anhören... HOFFENTLICH GEHT ES DEM KIND GUT   [4.53]
Anhören... HEIDI STIEG IN DAS FLUGZEUG   [4.01]
Anhören... SIE WACHTE AUF, WEIL SIE JEMAND ANTIPPTE   [6.08]
Anhören... HEIDI SCHICKTE MARTIN UND LUKAS   [4.43]
Anhören... DANN WIRD SIE AUSGESPUCKT IN EINE RIESIGE HALLE.   [3.59]
Anhören... ZUM GLUECK LERNT HERMANN   [7.18]
Anhören... DAS TAXI FAEHRT AUS DEM MOPEDSTROM   [4.27]
Anhören... HEIDI LAESST SICH AUF DAS BREITE DOPPELBETT SINKEN   [4.56]
Anhören... CHARLOTTE HAT ROTES HAAR.   [6.52]
Anhören... GOTT, SIE HABEN SICH LANGE NICHT GESEHEN.   [4.10]
Anhören... GEORG STEHT NOCH IMMER IN DER TUER   [4.57]
Anhören... UND GEORG SO: TJA. SCHEISSE, JA.   [4.41]
Anhören... AM ERSTEN ABEND, BEVOR GEORG KAM   [4.11]
Anhören... JULES IST GROSS UND BREIT UND GLATZKOEPFIG   [6.43]
Anhören... SIE VERLASSEN DAS HOTEL   [3.30]
Anhören... WIE MAN AUF EINEM MOPED FAHREN KANN   [6.17]
Anhören... JULES KOMMT ZURUECK UND WINKT IHNEN   [4.37]
Anhören... AUF DEN BRAUNEN STUEHLEN SITZEN   [4.57]
Anhören... JULES HAT IHR DEN HELM ABGENOMMEN   [4.00]
Anhören... EIN JUNGE KOMMT   [4.34]
Anhören... ALS SIE AM ABEND VON DER MOPEDTOUR   [2.48]
Anhören... NOCH EINMAL FRUEHSTUECKEN SIE IM HOTEL   [5.40]
Anhören... DRAUSSEN BEGINNEN JETZT REISFELDER   [3.37]
Anhören... JE WEITER SIE INS LAND FAHREN   [3.09]
Anhören... DER MORGEN BRINGT KAFFEE   [5.02]
Anhören... SIEHST DU DIE?, FLUESTERT GEORG.   [4.35]
Anhören... DER KAMBODSCHANISCHE FAHRER   [5.15]
Anhören... HEIDI STELLT FEST   [3.08]
Anhören... SIE BEKAMEN EINEN KLEINEN TISCH   [5.31]
Anhören... UND DA SITZEN SIE JETZT   [4.17]
Anhören... DIE TATSACHE, DASS HEIDI WIEDER DA WAR   [3.07]
Anhören... SO SCHOEN, DIESER LOTUS   [5.52]
Anhören... ES IST ETWAS, WAS IHN IMMER WIEDER BEDRUECKT   [5.36]
Anhören... HEIDI ERTRAEGT DAS IMMER WENIGER.   [6.00]
Anhören... DAS MEINST DU JETZT NICHT ERNST.   [3.05]
Anhören... SIE HABEN AN EINER RASTSTAETTE GEHALTEN.   [4.50]
Anhören... NICHT BEIGE: CREME.   [3.57]
Anhören... ERIKA ZUM BEISPIEL.   [5.46]
Anhören... HEIDI VERSCHLAEFT BEINAHE   [6.08]
Anhören... MEHR BAD NEWS FROM HOME   [4.44]
Anhören... DIE MUTTER SCHLAEFT NOCH.   [3.35]
Anhören... SIE SETZT SICH MIT DEM TELEFON HINAUS   [4.14]
Anhören... VOR IHNEN LIEGT DAS OFFENE MEER.   [4.39]
Anhören... UND DER TAG IN WIEN BEI DEN FREUNDEN   [5.59]
Anhören... ABER MAN KONNTE ES ZUERST DOCH   [5.21]
Anhören... SIE KOMMEN AUF DER INSEL AN   [4.03]
Anhören... ABER AUCH HIER   [3.59]
Anhören... DIE STRANDBAR VOM HOTEL HEINRICH   [7.00]
Anhören... UND JETZT WAREN SIE HIER   [4.22]
Anhören... WIE MAN MIT EINEM MOPED FAHREN KANN   [4.39]
Anhören... AM ABEND HABEN SIE VIEL DAVON VERLOREN.   [2.41]
Anhören... DAS RESTAURANT IST SCHOEN.   [5.17]
Anhören... UND HEIDI KANN SEHEN   [4.43]
Anhören... WIE MAN AUF EINEM MOPED FAHREN KANN   [1.29]