Blechblosn

Biografie Discografie Termine Videos Fanclubs


Mia spuin Blech und san in Blos´n ...
... das ist unsere Antwort, wenn mal wieder einer wissen will, was der Name Blechblos´n eigentlich bedeutet. Übersetzt für unsere preußischen Fans heißt das: Wir betätigen Blechblasinstrumente und sind miteinander befreundet. A Blos´n bedeutet im bayerischen soviel wie eine Clique oder Bande.

Nach mehr als 10 Jahren dieser Band(en)geschichte und hunderten von Auftritten ist es aber mehr als nur Freundschaft, was uns verbindet. Was mit einem spontanen Geburtstagsständchen als erstem Auftritt begann, ist heute unsere Leidenschaft. Unsere Musik macht uns Spaß und diesen Spaß vermitteln wir auch unserem Publikum. "Die sind einfach besser drauf als andere" - sagen die Leute über uns. Wir spielen - nicht nur Musik, sondern auch mit Kostümen und Worten. Auf der Bühne verkleiden wir uns, schlüpfen in viele Rollen. Für uns ist das ein toller Spaß - für das Publikum eine tolle Show. Die Lust am Witz und an der Parodie verbunden mit fetziger Musik - das sind unsere Markenzeichen geworden.

Mia san a bayrische Band ...
... In unserer soliden Ausbildung am Blech kamen die bayerischen Märsche, die Zwiefachen und Landler zuerst. Wir sind also richtig verwurzelt im Mutterboden bayerischer Volksmusik. Weil aber auch an dem schönen Land Bayern die internationale Entwicklung im Rock und Pop nicht vorbeigegangen ist, spielen wir alles, was dem Publikum Spaß macht - vom Defiliermarsch bis Rolling Stones, vom Trompetenecho bis Elvis Presley, von der Broadwaymelodie bis ZZ Top.

Als Band nutzen wir in unseren eigenen Arrangements neben dem Blech auch Schlagzeug, Gitarren und E-Bass. Für den richtig vollen Sound bringen wir bis zu 18 verschiedene Instrumente auf die Bühne. Mit einer guten Portion Humor und der Professionalität, die aus langjähriger Bühnenerfahrung entstanden ist, meistern wir jeden Auftritt.

Bei vielen Wirten in Oberbayern gelten wir als die "bierumsatzstärkste Band". Ob wir darauf stolz sein sollen, wissen wir nicht, aber wie das kommt, das wissen wir schon. Bei unserer Musik bleibt nämlich niemand lange sitzen, allen juckt´s und zuckt´s in den Beinen. Wenn dann im Zelt die Stimmung "brodelt", wie die Zeitungen schreiben, oder die Tanzfläche ein "Hexenkessel" wird, macht das natürlich durstig - und das können wir sehr gut verstehen. Wir leben von der Musik - dieser Satz gilt für uns sowohl in wörtlichem, wie auch im übertragenen Sinne.


Homepage
www.blechblosn.de

 









Einverstanden ✖
Hinweise zum Datenschutz
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies, JavaScript und ähnliche Technologien.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier können Sie sich ausführlich um den Datenschutz informieren