Mark Lorenz

Biografie Discografie Termine Videos Fanclubs


Ohne Allüren aber mit einer bewundernswerten Kontinuität hat sich der in Fürth geborene MARK LORENZ in die Charts des deutschen Schlagers gesungen!

Für den jungen blonden Künstler stand eines schon immer fest: Die große Liebe zur Musik

MARK begann parallel zu seiner Ausbildung als Einzelhandelskaufmann eine klassische Gesangsausbildung als Privatschüler. Zwei Jahre studierte er Gesang, Atem und Sprechtechnik bei der bekannten Altistin und Gesangspädagogin Maria Richter. Seine besondere Liebe galt schon immer dem deutschen Schlager - und diese Liebe wurde erwidert:

1990 MARK LORENZ wurde Sieger beim ersten gesamtdeutschen Schlagerfestival ("Goldener Rathausmann" in Dresden mit dem Titel "Sehnsucht nach Geborgenheit".

1993 MARK LORENZ vertrat Deutschland beim internationalen Song Contest in Opatija und machte einen grandiosen 2. Platz mit dem Titel "Die Blumen des Friedens".

1995 Auszeichnung "Musikantenparade"

1996 Verleihung des "Kleeblatt Grammy Award"

Zahlreiche Fernsehauftritte, sowie Hitparaden-Siege im In- und Ausland

Mit seinen Single-CD´s "Insel der Zeit", "Nur die Liebe zählt" und "Ich pass ein bisschen auf dich auf" erzielte er große Aufmerksamkeit in den Medien. Mit diesen Liedern war der gutaussehende Sänger in zahlreichen Hitparaden vertreten, ebenso bei Media-Control national sowie international unter den zehn der meistgespieltesten Titel in Deutschland. Neben seiner zahlreichen TV-und Rundfunkerfolge tritt der sympathische Franke besonders gern live vor seinem Publikum auf. MARK LORENZ liebt den direkten Kontakt mit seinen Zuschauern und diese Begeisterung überträgt er auch immer wieder auf seine Fans. Deshalb ist MARK LORENZ die meiste Zeit unterwegs zu Auftritten. Mit den Titeln "Hab ich Dich heute schon geküsst", "Weil ich Dich liebe" , "Dann werden wir uns Wiederseh´n", "Du bist da" und natürlich sein neuester Hit "In der Hitze der Nacht", die aus der Feder des Erfolgsteams Werner Schüler und Norbert Beyerlein stammen, setzt MARK LORENZ seine Erfolge fort.

"Liebe ist wie ein herrlicher Song" hieß seine letzte Single-CD zum 25-jährigen Bühnenjubiläum. Vorgestellt wurde ihm der schwedische Titel von Musikproduzentin Ariane Kranz. Für sie war Mark Lorenz für die deutsche Originalversion des Songs die erste Wahl. Sie wusste von der Sympathie, die Mark Lorenz für Schweden hat, schrieb ihm einen deutschen Text für diesen Titel und wartete gespannt auf seine Reaktion. Und ihre Freude war groß, als es dann zu einer Zusammenarbeit kam, denn genau ihn hatte sie sich für "Liebe ist wie herrlicher Song" vorgestellt.

Mark und Ariane trafen sich das erste Mal in Hamburg, im Regenbogen Studio von Wolfgang Timpe, wo sie mit Mark den Gesang aufnahm. Und in Berlin gab sie dem Titel dann den entscheidenden Schliff.

Mit der aktuellen Single ?Du klaust mir einfach so mein Herz? will der Sänger an seine früheren Erfolge anknüpfen

Für die neue Single kam es zu einer Zusammenarbeit mit Musikproduzent Uwe Altenried. Dieser ist den Schlagerfans gut bekannt als ehemaliges Mitglied der sehr erfolgreichen Formation ?Klostertaler?. Und als Produzent setzte er eine Vielzahl an Songs für die ?Klostertaler? um.

Auf seiner letzten CD unternahm Mark Lorenz einen kleinen Ausflug in den Chanson-Schlager. Mit dem aktuellen Titel kehrt Mark nun aber zu seinen Wurzeln zurück: eine leichte Melodie, ein pfiffiger Text und eine sonnige Stimme.

Mit dieser Rezeptur will Mark Lorenz wieder an seine früheren Erfolge anknüpfen. ?Du klaust mir einfach so mein Herz? wurde bereits sehr erfolgreich live vor Publikum und in den Rundfunkstationen getestet.


Homepage
www.marklorenz.de

 
Foto: malo music









Einverstanden ✖
Hinweise zum Datenschutz
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies, JavaScript und ähnliche Technologien.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier können Sie sich ausführlich um den Datenschutz informieren