DRIKUNG KAGYU MONKS/KUUSKMANN :: THE PATH OF MANTRA

DRIKUNG KAGYU MONKS/KUUSKMANN - THE PATH OF MANTRA
Interpret DRIKUNG KAGYU MONKS/KUUSKMANN
Titel THE PATH OF MANTRA
Format CD
Bestell- Nr. 21092
Veröffentlicht 01/2006
 
Kaufen bei: amazon.de   nur Deutschland, Österreich, Schweiz
 alle anderen Länder
Downloaden



Komponist, Produzent und diverse Instrumente: Peeter V?hi
Fagott: Martin Kuuskmann
Gesang: Druwang Rinpoche und die M?nche der "Drikung Kagyu School"

Die charismatische Pers?nlichkeit vorne auf dem CD-Booklet ist der ehrw?rdige Druwang Rinpoche, den Peeter V?hi am oberen Hindus traf. Der herausragende Yogi mit seinem durchdringenden Blick vermittelt die "reine Klarheit". 1921 in Tibet geboren trat er als Kind in das Drikung Thil Kloster ein, studierte an einer buddhistischen Universit?t die Mahayana Philosophie und zog sich zweimal f?r zw?lf Jahre in die Einsamkeit einer H?hle zur?ck.
Der estnische Komponist Peeter V?hi ist praktizierender Buddhist. Er hat dieses Album in Tallinn mit M?nchen der Kagyu Schule aufgenommen. Ihre traditionellen buddhistischen Mantren und rituellen Ges?nge nutzt er als Basis und verbindet sie mit seiner von den abendl?ndischen Kulturen gepr?gten Musikauffassung. Dabei unterst?tzte ihn der in New York lebende estnische Fagottist Martin Kuuskmann mit seinem ausgepr?gten Ton und virtuosen Improvisationen (s. auch "Archipelago" bei CCn'C Records).

Peeter V?his Zwiegespr?che mit den westlichen und asiatischen Kulturen finden sich u.a. in seinen Werken "The Path To The Heart Of Asia" (Erdenklang 20602), "Supreme Silence" (CCn'C 00182) sowie "Chant Of The Celestial Lake" ("Celestials" - CCn'C 01712).

V?his Musik ist immer subjektiver Ausdruck seiner tief im Glauben verwurzelten Spiritualit?t, die er einer hypermodernen komplexen Welt und ihrer zwar intellektuellen und perfekten aber oftmals gleichwohl unverst?ndlichen und seelenlosen zeitgen?ssischen Musik gegen?berstellt. Wie in allen seinen Werken zeigt sich auch bei dieser CD sein Einf?hlungsverm?gen, mystische Verbindungen in den Kulturen verschiedener L?nder und Epochen in exotische Musik umzusetzen.

Weitere Informationen und Photos finden Sie auf unserer Seite "Medienservice"

Trackliste:
1 Celestial Lake (6:06)
2 Invocation (9:26)
3 Medicine Buddha Practice (4:23)
4 Uniting (7:39)
5 Ch?d (11:10)
6 Mantras Of Three Bodies (7:36)
7 Eternal Divine (6:20)
8 Dedication Of Merits (5:44)

Lyrics in Tibetan and Sanskrit by Jigten Sumgon/trad.
Music composed and produced on the base of rituals and traditional tunes of Drikung Kagyu school by Peeter V?hi
Published by Erdenklang Musikverlag Ulrich R?tzel

Weitere CDs von Peeter V?hi: Supreme Silence und The Path To The Heart Of Asia
Eine weitere CD mit Martin Kuuskmann: Archipelago

Titlellisting :: Hörproben

CELESTIAL LAKE   [6.06]
INVOCATION   [9.26]
MEDICINE BUDDHA PRACTICE   [4.23]
UNITING   [7.39]
CHÖD   [9.99]
MANTRAS OF THREE BODIES   [7.36]
ETERNAL DIVINE   [6.20]
DEDICATION OF MERITS   [5.44]
 
Einverstanden ✖
Hinweise zum Datenschutz
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies, JavaScript und ähnliche Technologien.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier können Sie sich ausführlich um den Datenschutz informieren